extra Garten

Written by admin on Oktober 20, 2011

Warum nicht mal neue Pflanzen für den Garten online bestellen? Das spart Zeit und Wege! Doch es ist wichtig, dass ich mir einen guten Online-Shop mit Erfahrung für meine Gartenpflanzen-Bestellung aussuche. Zum Beispiel Bakker in Holland.




Einige Überlegungen vor der Bestellung



Zuerst erstelle ich mir einen Gartenplan, sofern ich eine größere Anzahl an Pflanzen brauche. Aber auch schon für ein einzelnes Gartenbeet, eine Blumenrabatte oder für die Verschönerung der Terrasse braucht es einige Überlegungen. Das ist wichtig, damit die herrlichen Blumen dann auch so schön gedeihen, wie sie online abgebildet sind.
Ich sollte mich fragen: Suche ich Bodendecker, Blumenstauden, Blumenzwiebeln, Schnittblumen oder Blumen für Hängeampeln? Oder Gemüse, Kräuter oder Gehölze?.





Welchen Standort biete ich meinen Neuankömmlingen



Die Sonnenkinder unter den Pflanzen wie beispielsweise Rosen, Lavendel oder Sonnenblumen wollen ein sonniges Gartenbeet. Im Schatten würden sie kümmern.
Dasselbe gilt für Gemüse. Tomaten, Zucchini und die dazu passenden südlichen Kräuter wie Salbei, Basilikum und Rosmarin.
Auch die Pflanzen für den Schattenbereich gedeihen umgekehrt nicht gut in der Sonne. Dazu gehören Funkien, Farne, Fuchsien und Azaleen. Halbschatten mögen Efeu, Hortensien und Phlox, um nur einige zu nennen.



Wie ist die Erde in meinem Garten



Habe ich einen sandigen Boden oder ist er eher lehmig. Oder umgibt mich ein kalter, schwerer Tonboden?
Auch danach muss ich meine Pflanzenauswahl treffen. Doch die Böden lassen sich zum Glück bearbeiten.
So wird sandiger Boden durch Geduld und Einarbeitung von Kompost mit der Zeit nährstoffhaltiger und durch Zugabe von Gesteinsmehl auch bindiger.
Lehmige Erde ist die beste für die meisten Pflanzen. Sie hält die Nährstoffe und das Wasser gut. Tonige Böden erwärmen sich im Frühjahr spät! Ständiges Lockern und das Einarbeiten von Sand und Kompost sind hier dringend nötig. Nicht jede Pflanze durchdringt mit ihren Wurzeln diese Böden.




Ein weiterer wichtiger Aspekt ist zu beachten: Habe ich trockene oder feuchte Böden, ein eher kühles Klima
oder wohne ich in einer warmen Gegend.



Eine Auswahl treffen



Nun weiß ich, welche Pflanzen bei mir einziehen können und ich werde mich bei Bakker umschauen.
Nicht jede Pflanze kann zu jeder Zeit geliefert werden. Das ist von der Jahreszeit abhängig.
Im Online-Katalog gibt es für alle Pflanzen wie Blütezeit, Standort, Bodenvoraussetzungen und Höhe der Pflanze. Wie viel Stück ich pro Quadratmeter benötige kann ich hier auch erfahren.



So geht meine Bestellung leicht vonstatten. Die Bestellung wird durch das freundliche Team von Bakker professionell verpackt und direkt an mich abgeschickt.



Bis zum Eintreffen meiner Pflanzen bereite ich schon mal die Beete vor und beschäftige mich mit den Gartentipps von Bakker.




© 2014 - EXTRA blogisch.